Das Zitat über Johann Sebastian Bach.

Franz Liszt

 

Liszt 1839, also mit 29 Jahren. "Der Mont Blanc der Kirchenmusik..." ein sehr anschauliches Zitat.

 

Mini-Biographie: Im damals ungarischen Kronland des Kaisertums Österreich ist er geboren: Franz Liszt, am im Oktober 1811. Gestorben ist er in Bayreuth. 1886. Er war ein österreichisch-ungarischer Komponist, ein Pianist, ein Dirigent, ein Theaterleiter, Musiklehrer und auch Schriftsteller. Einer der produktivsten Musiker des 19. Jahrhunderts war er, in viele Stilen und Gattungen drückte er sich aus. Und mit 54 Jahren empfing Liszt in Rom die "niederen Weihen" und erhielt den Titel Abbé. Auch Liszt galt als Wunderkind, er hatte sich das Schreiben von Noten als Siebenjähriger "selbst angelernt". In der Bachstadt Weimar lebte er viele Jahre und in Bayreuth liegt er begraben. Hunderte von Werken hinterließ er der Menschheit, alleine die Menge gilt als beachtlich und bis heute gibt es keine Gesamtausgabe.



 

 

 

A  n  z  e  i  g  e