Das Zitat über Johann Sebastian Bach.

Günther Ramin

 

© Foto/Quelle/Lizenz: Deutsche Fotothek‎ (Roger/Renate Rössing [CC BY-SA 3.0 de], via Wikimedia Commons

Günther Ramin: was für ein Zitat, welche Philosophie.

 

Mini-Biographie. Günther Ramin ist 1898 in Karlsruhe geboren und starb 1956 in Leipzig. Er war Organist und Cembalist, Chorleiter und Komponist. 1910 wurde er mit 12 Jahren in den Thomanerchor in Leipzig aufgenommen. Und er besuchte die Thomasschule. Im Anschluss daran studierte er das Klavierspiel, später Orgel und auch Komposition. Der Erste Weltkrieg unterbrach sein Studium. 1918 wurde er Organist an der Thomaskirche. 1920 ebenso am Gewandhaus. Es folgte 1932 die Ernennung zum Professor. 1939 schließlich wurde er zum Thomaskantor berufen und blieb es bis zu seinem Tod. Ramin verhalf nach dem Krieg dem Thomanerchor schnell wieder zu seinem Ansehen in der Welt. Er sah sich besonders dem Werk eines seiner Vorgänger verpflichtet: Johann Sebastian Bach.