Johann Sebastian Bach:

Bücher, Bücher, Bücher

 

Große und kleine Bücher über Bach, wichtige Bücher und spannende über Johann Sebastian. Kein großes Problem ist es, ein Buch über dem Thomaskantor zu finden. Aber das richtige Buch aus Tausenden auszuwählen kann schon eine Herausforderung sein. 56.000 Mal gibt es Schriftliches zu Bach. Das hat Professor Yo Tomita aufgelistet. Davon sind 24.000 Publikationen Bücher. Der ""Rest" sind Aufsätze, Zeitungsartikel, Doktorarbeiten und wie immer - Sonstiges.

 


Der Experte für Bach Bücher: Yo Tomita

 

Wenn einer zum Thema Bach Bücher akribisch Auskunft geben kann, Auskunft über Alles, wirklich Alles, was in einem Vierteljahrtausend über Johann Sebastian Bach geschrieben wurde, dann ist das ein Professor an der Universität von Belfast in Irland. Ein Buch über Bachs Musik? Ein Buch für Kinder zum Thema Bach? Ein Buch zum Ausmalen für die Kleinsten? Wenn es so ein Buch überhaupt gibt, dann sind Sie bei ihm richtig. Sein Name ist Yo Tomita und er hat sie zusammengetragen. Alle Bücher, mehr noch: sämtliche Publikationen zum Meister überhaupt. Immerhin sind das 24.000 Bücher - Biographien, Romane, Genealogie-Studien, Publikationen und Bücher zu seiner Musik und zu seinen vier berühmten Söhnen. Und rechnet man auch noch Aufsätze über Bach dazu, Artikel über den Thomaskantor und was man sonst noch in Worte fassen oder als Buch veröffentlichen kann, dann sind es heute erstaunliche 56.000 Einträge. Ungefähr. In vielen Sprachen der Erde! Es gibt sogar japanische Bücher und ein chinesisches Buch über Bach. Sie wurden veröffentlicht von Leipzig bis Shanghai und von Rom bis San Francisco. Wenn also jemals ein Buch zu einem speziellen Bach-Thema veröffentlicht wurde, Professor Tomita hat es gefunden. Selbst wenn das Buch als Projekt schließlich doch nicht gedruckt wurde: die Chance ist groß, dass man genau dieses Buch in der Bibliographie von Tomita findet. Bücher - sind einfach "sein Ding"!

 


Bach Bücher: Die Kategorien



Das Johann Sebastian Bach Buch für Kinder.

 

 

Sie haben Spaß an Bach. Seit langem, seit kurzem oder seit der Lektüre dieser Homepage. Und Sie wollen nun mehr. Ein Bach Buch, vielleicht sogar ein Bach Zweitbuch. Und Sie hätten gerne eine Übersicht. Und ein klein wenig Unterstützung. Tadaa - hier sind Sie richtig. Und wie gut, dass diese Herumalberei bei einem vernünftigen Buch-Einband aufhört. Ich war für Sie auf dem Marktplatz, auf dem Bach Buch Marktplatz und habe zusammen gesucht, was es auf ihm so gibt. Und Sie können sich nun informieren. Alles hat punktgenau in eine der folgenden Rubriken gepasst. Dass kein Buch übrig blieb, führe ich auf die Rubrik "Mehr Bach Bücher" zurück. Sie ist dafür richtig gut geeignet. Und hier sind sie, die Rubriken, die Sie auch in der Navigation finden:

 


Die Johann Sebastian Bach Biographie

Hier finden Sie alle Biographien über einem gewissen Umfang und einer gewissen Bedeutung. "Büchleins" habe ich hier nicht aufgenommen, denn neben Spitta, Wolff, Forkel und Co. ist ein 50-Seiten-Büchlein deplatziert. Hier geht's zur Bach Biographie.

 


Johann Sebastian Bach Reiseführer

Hier sind alle Publikationen aufgeführt, die über einen gewissen Umfang auch unterhalten, was die Bilder angeht. Unter Biographien versteht diese Unterteilung tatsächlich reine Textwerke, deren Illustration unter einem Prozent liegt. Bücher sind nur in der einen oder der anderen Kategorie. Ein Klick und Sie sind dort.

 


Johann Sebastian Bach: Genealogie Bücher

Hier führe ich drei Bach Bücher auf: zwei davon sind reine schematische Zusammenstellungen der Ahnen-Datenwerte. In einem ist sehr leicht lesbar die Geschichte der Bachfamilie in derer 500-jährigen Existenz zusammen gestellt. Klicken Sie hier.

 


Romane zu Johann Sebastian Bach

Die Überschrift sagt Alles. Klick und hopp!

 


Musik Bücher zu Johann Sebastian Bach

Hier geht es für die Kenner von Bachs Musik los oder für solche, die das werden wollen. Hier finden Sie allerdings nichts, nachdem Sie musizieren könnten. Der anspruchsvolle Klick.

 


Das Johann Sebastian Bach Bilderbuch

Bach Bücher für Kids. Herrlich. Selbst für Erwachsene ein Augenschmaus. Irgendwann müssen die Kleinen ja ins Bett. Oder einfach vorlesen. Facebook abschalten, Ipad in Music-Mode schalten und Papa oder Mama haben Dienst! Ab hier wird's bunt.

 


Mehr Johann Sebastian Bach Bücher

Auch ganz einfach: da ist Alles, was oben nicht passte. Stöbern Sie doch einfach mal.

 

Klein, aber fein: beinahe das winzigste unter den Bach Büchern.

 


Die Johann Sebastian Bach Biographie

Der Markt der Bücher, die Sie heute, also nicht in den letzten einhundert Jahren und auch nicht in den letzten zehn Jahren, zu Johann Sebastian kaufen und vor allem lesen können, ist unübersichtlich und überladen. Da gibt es spannendes Uraltes und topp Aktuelles. Das Buch des ersten bedeutenden Biographen ist heute immer noch kaufbar und zwar druckfrisch. Und natürlich kommen jedes Jahr ein paar Bücher dazu, die zu JSB etwas zum Besten geben. Die erste Biografie - nun gut - eine Art Johann Sebastian Bach Biographie, entstand übrigens 1750. Genau drei Tage nach Bachs Tod. Ein Nachruf. Damals nannte man ihn Nekrolog. Den Nekrolog zu Bach verfassten drei Menschen zusammen, die Bach alle nahestanden. Das war einmal sein Sohn Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Sebastians Schwiegersohn Altnikol und ein Lorenz Christoph Mizler, u.a. Musikwissenschaftler in Leipzig. Einer breiten Öffentlichkeit bekannt wurde dieser Nekrolog allerdings erst drei Jahre später.




Ein Bach Buch nach dem anderen!

Erster bedeutender Biograph zur Thematik Johann Sebastian Bach war Musikforscher Johann Nikolaus Forkel, geboren ein Jahr vor Bachs Tod. Erst 1802, also ein halbes Jahrhundert nach Bachs Ableben entsteht das erste Meisterwerk, also das erste Buch zu Johann Sebastian Bachs Lebenslauf. Und das ist noch heute aktuell! Gut, nicht aktuell im Sinne des Hintergrunds, der sich in den vergangenen zwei Jahrhunderten geändert hat, weil Vieles erforscht, entdeckt und neu bewertet wurde. Nein, aktuell, weil es der Zeitgeist ist, den man spürt, wenn man in einem Werk liest, das über 210 Jahre vor unserer Ära geschrieben wurde.



Bach-Autor Forkel schrieb 1802 das erste Buch über Johann Sebastian Bach, eine Biographie. Tausende Bücher folgten diesem Buch in einem Zeitraum von über 200 Jahren.




Meine erste Buch Empfehlung für Sie:

Johann Sebastian Bach von Christoph Wolff

Meine erste Empfehlung für Sie, wenn Sie über Bach lesen möchten, was Stand der Wissenschaft heute ist, ist die Biographie von Christoph Wolff. Klar, mit dem Namen des Komponisten: Johann Sebastian Bach. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist „nicht von dieser Welt“! Aber auch, wenn der Preis für das Buch keine Rolle spielte - diese Fülle an Information ist unschlagbar. Nicht nur professionell aufbereitet, sondern sogar wissenschaftlich akribisch. Kurz: perfekt.

Viele Bücher zu Bach gibt es. Das hier ist sicher eines der allerbesten jemals: mit Christoph Wolffs Johann Sebastian Bach können Sie nichts falsch machen. An diesem Buch werden Sie Freude haben.



Überhaupt: und wenn man sich noch so sehr mit Bach beschäftigt, dann wird ein halbes Leben nicht reichen, um an die Sachkenntnis des Bach-Kenners und Autors Christoph Wolff heranzureichen. Er gilt als „der Papst“ zu Bach. Und er gilt nicht etwa bei Hinz und Kunz als die Referenz. Nein, unter den Bachkennern, Bach-Autoren und Bach-Spezialisten ist er der herausragende Kenner. Christoph Wolf ist Professor. Auch in Leipzig. Aber wer kennt Leipzig?! Ich meine, wer auf der Welt kennt Leipzig. Außer uns Deutschen. Und gut, vielleicht ein paar Amerikanern, Chinesen und Australiern mit deutschen Wurzeln. Aber Wolff ist vor allem auch Professor an der weltberühmten Universität von Harvard in Cambridge, Massachusetts in den USA. Und wem ist dieser Name nicht bekannt?! Natürlich, außer ein paar Aborigines vielleicht - und das auch nur vielleicht. Eine Entschuldigung an dieser Stelle an alle Aborigines. Wolff schreibt, er forscht auch, er lehrt auch, er engagiert sich auch für das Kulturgut Johann Sebastian Bach. Er steht so ehrbaren Kreisen wie der Neuen Bach Gesellschaft vor und wir fragen uns: schläft dieser Mann zwischendurch?! Er ist Direktor des Bach-Archivs, Preisträger, mehrfacher und Ehrendoktor. Und seine Leistungen und Auszeichnungen passen nicht auf drei Buchseiten. Die Bücher, die er noch außer über Bach schrieb auch nicht. Natürlich nicht - sonst wären es ja Aufsätze.

 

Kompetent für Bücher über Bach: Professor Wolff steht rechts im Bild, Hand am Kinn neben der Bach-Büste, die größer ist als er, es ist ein modernes Foto. Wolff ist Autor vieler Bücher zu Bach Themen. © Foto: Rolf H. Seyboldt, www.seyboldt4media.com

Autor Professor Dr. Dr. Christoph Wolff: sein Buch "Johann Sebastian Bach" ist nur eines seiner vielen Bücher zum Thema Bach. Er ist der Topp-Experte.

 

Hier also meine wärmste Empfehlung, wenn Sie auf dem wissenschaftlich aktuellsten Stand den größten Musiker und Komponisten aller Zeiten kennenlernen möchten: Johann Sebastian Bach von Christoph Wolff.

Anzeige


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender und Bach-Kalender

Bach-Kalender. Drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

 


Ende der Anzeige