Die Bach Bibliographie von Professor Yo Tomita

 

Professor Tomita: I still work on this page of the website. When it is ready to present, I will definitely contact you to ask for permission and copyright ok on the photos. Peter Bach, Jr.; February 2013.

 

Das Bach über Bach Projekt will vieles: Information verbreiten, unterhalten, Gefundenes und Wiedergefundenes publizieren. Und es in eine leichte und moderne Form bringen. Es will nicht schon bald wieder Platz machen müssen. Weil etwas Anderes dann hipp ist. In einer Welt mit galoppierendem, ja gierigem Wunsch, ständig Neues angeboten zu bekommen, gehen bereits entdeckte Schätze wieder verloren. Die Bibliografie des Yo Tomita an der Universität von Belfast in Irland zählt 52.850 Publikationen rund um das Thema Bach. Und hier verbergen sich Funde, die wie versunkene Kulturen in diesen Tausenden von werken auch wieder verschwinden. Die wieder verloren gehen in der immer mehr zunehmenden Informationsfülle unseres Zeitalters. Sie ein zweites Mal zu entdecken, sie dann zusammen zu stellen und schließlich, sie ganz speziell zu verwalten: das ist unser Ziel. Unterhaltung und Spaß sollen zum Motor werden, das Alles auch erfahren zu wollen. Das ist unsere Vision mit diesem Vorhaben. Dieses kollektive Wissen zu Bach dadurch in die Zukunft zu transferieren. Das will dieses Werk - unser Werk. Es will ein Parallel- aber auch ein Partner-Universum zu Bachs großartiger Musik schaffen. Ein Universum, das auch noch in 200 Jahren über die Zeit vor unserer Zeit erzählt, berichtet und begeistert. Und dieses Johann Sebastian Bach Projekt versteht sich auch als virtuelles, spannendes Museum zu einem der größten Komponisten aller Zeiten.