Bachstädte und Bachorte: Andisleben, Thüringen

 

1  Warum ist Andisleben einer der Bachorte?

Nichts, aber wirklich gar nichts hat Andisleben eigentlich in der Kategorie "Bachstädte und Bachorte" zu suchen, wenn es nicht seit 2014 die Kategorie D gäbe. Sie, die Kategorie D ist extra geschaffen, um einen kleinen Gruß in die USA über den Atlantik hinweg zu schicken. Dort tummeln sie sich nämlich: viele, viele Amerikaner, die alle von einem Bach abstammen, der von - eben von Andisleben aus - das Abenteuer der Auswanderung in eine ungewisse Zukunft wagte.

 

Das bedeutet demnach definitiv: falls Sie Bach-Fan sind, oder Bach-Anfänger, Schüler, Lehrer oder Bach Musikliebhaber. Hören Sie hier bitte auf zu lesen. Dieses Kapitel ist für wenige Menschen auf der ganzen Welt geschrieben. Für die aber ist Andisleben die Bachstadt der Bachstädte. Nämlich für die Bach Genealogen unter allen, die auf diese Seiten gefunden haben. Welcome Andisleben im Kreise der Bachstädte. Oder besser der Bachorte, denn mit 576 Einwohner reicht es zum Titel der Stadt auch hier noch nicht ganz, wenn auf dieser Homepage manches anders ist als auf ernsteren Sites zum Thema.

 

2  Musik von Bach + Bilder von Andisleben

Das Video ohne störenden Text. Andisleben in Bildern. Dazu ein Werk von Bach.

 

3  Der Bachort Andisleben in 6 Bildern

Bachstädte, Bachorte. Noch mehr Bilder von Andisleben gibt's hier mit einem Klick.

 

4  Information über den Bachort Andisleben

Durch Andisleben fährt man besser mit angepasster Geschwindigkeit. Und das tut man nicht deshalb, weil hier häufiger Radarkontrollen herumstehen als in den Nachbargemeinden. Keinesfalls. Man tut es, weil man sonst schneller auf der anderen Seite wieder hinausgefahren ist, als man hineingefahren ist. 576 Einwohner. Das ändert sich aber von Tag zu Tag, ohne dass sich das auf Wikipedia bemerkbar macht. Ortsmittelpunkt ist der Dorfplatz mit der Kirche und dem Wurstauto, wenn es da ist. Und für Fotografen auf der Jagd nach Motiven eine kleine Warnung: die Straßen, die ich befuhr, waren zu 63 % Sackgassen ohne Wendemöglichkeit. Begegnet man also einer kleinen Gruppe Jugendlicher, dann sieht man sie so öfter, einmal beim vorwärts fahren, einmal beim rückwärts fahren. Meistens jedoch: beides. Und doch: einige lohnenswerte Motive gibt es durchaus. In Andisleben. Am Andislebener Kreuz. Und liebe Andislebener: ich habe mich tatsächlich willkommen gefühlt und jeden, den ich traf hat mir herzlichst weitergeholfen. Diesen Text schrieb ich einfach, weil ich ein Schalk bin und ich fand diese Beschreibung einfach lustig und so sehr zu dem "Erlebnis Andisleben" passend, dass ich mich einfach an diese Zeit gerne erinnere, als ich überall nach dem Ausschau hielt, von dem ich vorher gelesen hatte. Der Text zu der kleinen Show über Andisleben war nämlich schon vor meinem Besuch fertig gesprochen, die Show vertont und nun stellte ich fest, dass der Metzger dieser kleine Lieferwagen ist und das man das Lebensmittelgeschäft und den Getränkemarkt suchen muss. Ich habe ihn nicht entdeckt, als ich unmittelbar davor danach fragte. Ich meine, nicht einmal nach der herzlichen Antwort. Ihre kleine Gemeinde ist wahrscheinlich auch, wo meine Wurzeln zu finden sind und so bitte ich Sie herzlich, mir meine Worte oben nicht übel zu nehmen. Eine ganz große Überraschung folgt in ein oder zwei Jahren. Versprochen.

 

5  Ein kurzes Video: der Bachort Andisleben

Hier gibt es Information und Musik und Film und Bilder. Gemixt. Zum Thema "Bachstädte und Bachorte", Johann Sebastian Bach und Freizeit. Wissen Sie danach alles? Nein. Aber dann kann Ihre Planung in Sachen "Bach Tour" beginnen. Genießen Sie kompakt: das Video über Andisleben wartet auf Sie.

 

6  Wo genau liegt denn dieser Bachort?

Auf 33 Karten finden Sie ganz genau 33 Bachstädte. Richtig: viele sind keine Bachstädte, sondern "nur" Bachorte. Und viele der Bachorte sind nur deswegen Bachorte, weil sich Bach hier und da einst eine Orgel "angesehen" hat. Trotzdem, es war eben nicht irgendein Orgelinspektor - es war eben Bach! Und wenn Sie nun finden, dass dies eine Stadt noch lange nicht zu einer der Bachstädte macht, und einen Ort noch lange nicht zu einem der Bachorte - dann überspringen Sie doch einfach die Kategorien C und D und überfliegen Sie eben die Kategorie B nur ganz grob. Dann dabei allerdings: viel Spaß damit.

 

Bachstädte und Bachorte: Gehren, Thüringen

 

1  Warum ist Gehren einer der Bachorte?

Na, wenn das nicht künstlerische Freiheit ist, was dann? Denn Gehren habe ich persönlich in den Kreis der Bachstädte mit aufgenommen. Gehren ist keine der Bachstädte, in denen Johann Sebastian Bach gelebt hat. Und auch keine der Bachstädte, in denen er, und wenn auch noch so wenig, gewirkt hat. Schlimmer: man weiß nicht einmal, ob er je in Gehren gewesen ist.

 

Allerdings hinterlässt man ja nun seine Spuren nicht überall. Und in Gehren lebte der Vater von Johann Sebastian Bachs erster Frau, Maria Barbara Bach. Und deswegen sicherlich eine ganze lange Zeit Maria Barbara Bach wohl auch. In Gehren war der Vater von Maria Barbara ein angesehener Mann. Musiker natürlich. Und man hat ihm dort ein Denkmal verehrt. Und in jeder Biografie taucht Gehren ebenfalls auf. Und deshalb ist Gehren hiermit in eine von mir geschaffene neue Kategorie D der Bachorte und Bachstädte feierlich aufgenommen.

 

2  Musik von Bach und Bilder von Gehren

Das Video ohne störenden Text. Gehren in Bildern. Dazu ein Werk von Bach.

 

3  Der Bachort Gehren in 6 Bildern

Bachstädte, Bachorte. Noch mehr Bilder von Gehren gibt's hier mit einem Klick.

4  Information über den Bachort Gehren

Gehren ist eine winzige Stadt im Ilmkreis mit fast 4.000 Einwohnern. Näheste größere Stadt ist Ilmenau. Im 12. Jahrhundert stand hier eine Wasserburg und urkundlich erwähnt ist der Ort erstmals 1299. Eine Schlossruine prägt die Ortsmitte sehr prägnant und die Kirche ist sehenswert. Etwas mehr, aber nicht viel mehr kann man im Internet erfahren, und zwar auf zwei Homepages, nämlich einmal hier. Und dann noch anderer Stelle, nämlich bei Wikipedia, hier.

 

5  Wo genau liegt denn dieser Bachort?

Auf 33 Karten finden Sie ganz genau 33 Bachstädte. Richtig: viele sind keine Bachstädte, sondern "nur" Bachorte. Und viele der Bachorte sind nur deswegen Bachorte, weil sich Bach hier und da einst eine Orgel "angesehen" hat. Trotzdem, es war eben nicht irgendein Orgelinspektor - es war eben Bach! Und wenn Sie nun finden, dass dies eine Stadt noch lange nicht zu einer der Bachstädte macht, und einen Ort noch lange nicht zu einem der Bachorte - dann überspringen Sie doch einfach die Kategorien C und D und überfliegen Sie eben die Kategorie B nur ganz grob. Dann dabei allerdings: viel Spaß damit.

 

A  n  z  e  i  g  e  !


 

Ein einziger Bach-Kalender? Nein, 33 davon!

 

Falls Ihnen der Bach-Kalender oben nicht 100 Prozent hervorragend gefällt ... mach gar nichts, denn es gibt noch 32 andere ... und alle sind sie höchst verschieden! Hier geht's zum Shop.

 

Impressum Shop


A  n  z  e  i  g  e  -  E n d e  !