Bachstädte und Bachorte: Weimar, Thüringen

1  Warum ist Weimar eine der Bachstädte?

Was beginnt mit "We" und hört mit "mar" auf? Richtig, nicht nur Weimar, sondern eben auch dieser kleine, niedliche Ort an der Apfelstädt, in dem die Familie Bach zur Musikerfamilie Bach wurde. Richtig, dieser Ort war – und ist – Wechmar. Schön ähnlich, das ist ein Spaß für alle, die zum ersten Mal über Bach lesen.  Zu allem Überfluss arbeitete Bach in Weimar auch noch zwei Mal. Zunächst als er von Lüneburg zurück gekommen war. Nicht gleich. Erst war er wohl bei der ältesten Schwester in Erfurt oder auch wieder bei seinem ältesten Bruder, nochmals, in Ohrdruf. Nach ein paar Wochen versuchte er sich zum ersten Mal als Musiker am Hofe des Herzogs von Weimar. Das klappte ein halbes Jahr gut, dann allerdings zog es ihn nach Arnstadt. Nun ist Lakai auch nicht unbedingt der spannendste Titel und rangmäßig war er selbstverständlich kaum höher eingestuft als so mancher Geselle heute. Doch mit diesem halben Jahr wusste Johann Sebastian Bach schon ein wenig über die Gepflogenheiten am Hofe zu Weimar und das half beim nächsten Mal, nämlich einige Jahre später.

 

Nachdem Johann Sebastian Bach Mühlhausen aufgrund der sich drastisch verändernden Teuerung verlassen hatte - und richtig, wegen des Streites der Kirchenoberen, begann er seinen Dienst am Hofe von Johann-Ernst von Sachsen-Weimar. Gewaltige Teile seines Lebensmusikwerkes entstanden dort. Dort wurden zwei seiner berühmten Söhne geboren und Bach lernte dort ein Gefängnis kennen. Und zwar von innen. Und das kam wie? Er wurde gegen Ende seiner über neunjährigen Tätigkeit Konzertmeister. Nicht aber Kapellmeister  kurze Zeit später, als die Reihe an ihm war. Von der Kompetenz einmal ganz abgesehen. Das verärgerte Bach. Er suchte sich einen anderen Job, oder besser, er wusste er wollte nach Köthen. Und er unterschrieb einen neuen Arbeitsvertrag. Allerdings, ohne vorher um Erlaubnis zu bitten, auch gehen zu dürfen. Das tat er dann einfach nachträglich. Doch der Herzog beantwortete sein Ersuchen nicht. Nicht positiv, nicht negativ. Bach konnte nicht weg. Er war Leibeigener – er gehörte dem Herzog. Bach wurde wütend. Anders kann es nicht gewesen sein, denn er äußerte sich so heftig, dass ihn der Herzog verhaften und vier Wochen einsperren ließ. Und mancher Wissenschaftler meint heute noch, Bach habe mit dieser Strafe großes Glück gehabt. "Halsstarrigkeit" war übrigens der offizielle Grund für seine Haftstrafe.

 

Anzeige


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender und Bach-Kalender

Bach-Kalender. 3 Größen. 2017 + 2018.


Ende der Anzeige

 

2  Musik von Bach + Bilder von Weimar

 

Das Video ohne störenden Text. Weimar in Bildern. Dazu ein Werk von Bach.

 


 

3  Die Bachstadt Weimar in 6 Bildern

 

Bachstädte, Bachorte. Noch mehr Bilder von Weimar gibt's hier mit einem Klick.

 


 

4  Information über die Bachstadt Weimar

 

62.000 Einwohner geben Ihnen einen Anhalt zur Größe dieser Kulturmetropole. Läuft man durch Weimar, so erwartet man nach ein paar Minuten an jedem Haus eine Gedenktafel und hinter jeder Ecke ein bauliches Highlight. Hat man Spaß an historischen Gebäuden, so fühlt man sich überwältigt. Und Kultur gibt es in dieser Stadt nicht nur in Form von Bauwerken, sondern auch in Form von Museen, Veranstaltungen und ganz modernen "Paketen mit diesem und jenem". Thematische Stadtführungen gibt es hier und man bietet nicht einfach sehenswerte Highlights an, sondern eine Top 10. Letztlich bleibt eine spannende Frage: Gibt es eine Stadt mit größerem Kulturangebot im Verhältnis zur Einwohnerzahl? In Deutschland? In Europa? Auf der Welt? Hier geht's zu den Sehenswürdigkeiten direkt. Hier geht's zur Homepage der Stadt und hier geht's zum Unesco Weltkulturerbe.

 


 

5  Ein kurzes Video: die Bachstadt Weimar

 

Das Werk von Johann Sebastian Bach haben wir für Sie ausgewählt. Die Bilder auch. Beides zusammen erleben Sie mit einem Klick. Es ist das Musik Video zum Thema der Bachstädte und Bachorte. Wenn Ihnen nun ein anderes Werk von Johann Sebastian Bach zu den Motiven von Weimar besser gefällt, dann klicken Sie einfach hier und mischen sich Bachorte, Bachstädte und Musik selbst und persönlich. Viel Spaß in Weimar.

 


 

6  Wo genau liegt denn diese Bachstadt?

 

Hier liegt die Bachstadt Weimar. Sie ist mit Leipzig eine der beiden östlichsten der richtigen Bachstädte und sie bildet damit auch den östlichen Rand des "Kernlandes der Bache" in Thüringen. Lange neun Jahre verbachte Johann Sebastian Bach hier, bis er die Zeit mit einem kleinen Gefängnisaufenthalt und seiner unehrenhaften Entlassung beendete.

 

Anzeige


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender und Bach-Kalender

Bach-Kalender. Drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

 


Ende der Anzeige