Bach-FAQ 123

 

Anna Magdalena Bach – Die Wahrheit über Anna Magdalena Bach

 

 

Zu den 100 wichtigsten Bach-FAQ.

 

Dieses Bild heißt "Die singende Muße an der Pleiße" und in der rechten Bildhälfte sitzen zwei Menschen an einem Tisch. Es heißt, dass man hier Johann Sebastian Bach hinter einer tragbaren Orgel sieht und das rechts daneben seine Frau Anna Magdalena Bach ist. Es ist das einzige Bild von Anna Magdalena Bach, zu dem es keine ( ! ) Einsprüche bezüglich der Authentizität gibt.

 


Das Anna-Magdalena-Bach-Bild im Internet

 

Anna Magdalena Bach. Viel falsche Information wurde in den letzten 270 Jahren über Anna Magdalena Bach verbreitet. Hier gibt es die Wahrheit. Los geht es bei dem Bild über sie: Es ist dutzendfach im Internet verbreitet, aber es ist definitiv nicht Anna Magdalena Bach. In der „Bach-Welt“ ist das bekannt, aber im Internet verbreitet es sich tausendfach weiter. Und das … lässt sich auch nicht stoppen. ich weiß das, denn ich selbst bemühe mich ganz besonders, wenigstens die Wahrheit zu Wilhelm Friedemann Bach zu verbreiten und hier ist das Bild mit Pelz und Hut nicht so sehr verbreitet, dass sich das nicht wieder löschen lässt: ein Vorhaben, das durchaus noch viele Jahre dauern kann. Das also ist nicht Anna Magdalena Bach. Schauen Sie selber, wie weit mehrere falsche Bilder auf dutzenden Homepages verbreitet ist.

 

Dann: Manche Publikationen – Biografen von Bedeutung behaupten das – führen aus, dass Johann Sebastian Bach nur deshalb wieder geheiratet hat, weil er seinen Haushalt und seine Kinder aus der ersten Ehe versorgt sehen wollte. Das wäre ganz vielleicht dann richtig, wenn Bach zu einer Zeit, als das Sterben noch mehr zur Tagesordnung gehörte als heute, relativ schnell wieder geheiratet hätte. Zu einer Zeit, als Haushalt und Versorgung der Kinder für ihn eine nie gekannte neue Herausforderung darstellte. Diese Herausforderung wurde natürlich von Tag zu Tag leichter, denn erstens wuchsen die Kinder mit jedem Tag zu mehr Selbständigkeit heran und zweitens gewöhnte man sich mit jeder Woche nach dem Tod von Maria Barbara Bach mehr an eine andere Aufgaben-Verteilung. Die Dringlichkeit, nochmals zu heiraten, nahm also mit jedem Monat dramatisch ab. Bach heiratete erst nach 18 Monaten wieder. Zudem war es eine Musikerin, die so gut war, dass sie fast dasselbe Gehalt am Fürstenhof bezog wie er. Wenn es denn also nur zwei wesentliche Gründe gab, damals zu heiraten und der Grund nicht die Versorgung von Haushalt und Kindern war, dann können nur andere Gründe dazu geführt haben. Und das heißt, dass Bach sich entweder ein zweites Mal verliebt hatte. Oder dass er in Anna Magdalena Bach einen perfekten Lebenspartner sah, weil sie ihm sicherlich mindestens sympathisch war und dann eben auch noch einhundert Prozent der Musik zugetan.

 


Johann Sebastian Bach hinterließ Anna Magdalena kein Vermögen

 

Bach war nicht reich und er starb auch nicht reich. Ganz im Gegensatz zu Friedrich Händel, der zur selben Zeit lebte. Und er war auch damals nicht so berühmt, wie er es heute ist. Dazu kommt die Tatsache, dass es damals noch keine GEMA gab. Das heißt, weder Johann Sebastian Bach noch seine Frau Anna Magdalena profitierten davon, wenn seine Musik nach seinem Tod gespielt wurde. In jüngster Zeit stellte ein Musikwissenschaftler und Musiker fest, dass Bach Anteile an einer Silber-Mine besaß. Das aber besagt nicht einmal, ob er „auf der anderen Seite“ nicht sogar Schulden hinterließ. Auch heute kann jeder sein Sparbuch „plündern“, dafür Aktien einer Goldminen-AG kaufen und trotzdem „unter dem Strich“ kaum Geld besitzen. Fakt ist, dass Anna Magdalena beim Rat von Leipzig dringend um eine Armenrente anfragte – das tut man kaum, wenn man genug Geld beiseite hatte – aber nur für ein halbes Jahr erhielt. Das Vermögen, das Bach in Sachwerten hinterließ, ist dokumentiert und auch daraus lässt sich folgern, dass Anna Magdalena nicht vermögend war. „Relative Armut“ ist eine gerne verwendete Formulierung, die die Finanzsituation der Anna Magdalena Bach nach dem Tod des Thomaskantors erlebte.

 

Nochmals das Bild von oben: Jetzt sieht man Johann Sebastian Bach und Anna Magdalena Bach besser.

 

Anzeige


Anna Magdalena Bach vs. Esther Meynell

 

„Die kleine Chronik der Anna Magdalena Bach“ ist eines der erfolgreichsten Bücher über Johann Sebastian Bach. Gut, richtig was viele Biografen aufführen. Dieses Büchlein ist keine ganz ernstzunehmende Biografie … aber sie kommt dem schon sehr, sehr nahe. Und was kann man schon über ein besonders erfolgreiches Buch sagen, wenn man gerade selber eine weitere Biografie über den Meister geschrieben hat. Richtig, das sind einige kleine geschichtliche Beugungen enthalten. Zudem äußert sich Anna Magdalena in einer Art und Weise, wie sie ganz sicherlich nicht überliefert ist … ihr aber auch nicht widersprochen wird. Viele Auflagen und hohe Auflagen verkaufte die britische Schriftstellering Esther Meynell: Ganz besonders leicht führt sie in das Leben des Star-Komponisten ein. Unterhaltend, lieblich, easy going … das machte den Erfolg des Buches aus, bevor sein Nachdruck – den viele, viele Verlage beauftragten – eingestellt wurde. Heute ist sie nur noch gebraucht erhältlich, ist aber so gut, dass mein Verlag „Bach 4 You“ sie als eine von 2 Bach-Biografien anbietet, zwei von runden 7.000, die nicht von diesem Verlag publiziert werden. Von Esther Meynell gab es bis vor kurzem kein vernünftiges Bild, bis schließlich meine Cousine, Briana Bach-Hertzog für mein Projekt „Bach über Bach“ eines malte. Es ist das nächste Bild und darunter gibt es ein kleines, kurzes Video, wie dieses Bild entstand.

 

Das einzige hochauflösende Bild von Esther Meynell im Internet.Esther Meynell, die Autorin der Biografie "Die kleine Chronik der Anna Magdalena Bach".

 

100.000e Exemplare wurden von mehreren deutschen Verlagen veröffentlicht. Jüngere Biografien ersetzten schließlich jedoch dieses mehr als erfolgreiche Buch.

 

Das kleine kurze Video: Barbara Bach-Hertzog, eine Cousine J.S. Bachs, die heute in den USA lebt malt Esther Meynell, die Autorin der "Kleinen Chronik der Anna Magdalena Bach".

 

Yes, one day we will additionally mix Johann Sebastian Bach's music to this coloring experience.

 


Ende der Anzeige

 

Ein Hoch auf Wiki – ein Fehler bei Google

 

Wie schön, Wikipedia macht nicht mehr mit dem Bildnis auf, dass Anna Magdalena Bach als junges Mädchen mit weißem Käppchen und blauem Gewand darstellt. Das ist ... nämlich nicht Anna Magdalena Bach. Leider ist genau dieses Bild allerdings auf der rechten Monitorseite, wenn man "Anna Magdalena Bach googelt.

Nein, sie ist es nicht: Das ist nicht Anna Magdalena Bach (... rechts bei den Google-Ergebnissen mit dem Eintrag AMB).

 


Eine Ehrung für Anna Magdalena Bach

 

Es gibt eine Ehrung für Anna Magdalena Bach und man findet sie als eines der Bach-Highlights rund in der und um die Thomaskirche herum: Es ist eine Plakette im Thomaskirchhof in Leipzig. Damit sind es dann 7 Bach-Highlights, die man dort erleben kann: Zunächst natürlich das Neue Bach-Denkmal, dann Bachs Grab in der Thomaskirche. Als nächstes das Bach-Fenster im Hinteren Teil nah der Orgel, wenn wir schon in der Kirche sind, das Alte Bach-Denkmal, wenn man nur 20 Schritte Richtung Grünfläche oder Haupteingang der Thomaskirche läuft, das Bach-Archiv auf der gegenüberliegenden Seite der Thomaskirche, der Bach-Shop ein paar Stufen an der Kirche hinab und ja ... die genannte Ehrung für eben ... Anna Magdalena Bach.

© Foto/Quelle/Lizenz:Evergreen68 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Die Ehrung für Anna Magdalena Bach ...

 

7 gute Gründe für Bach-Fans, sich auf die Thomaskirche und die Bach-Highlights drumherum zu freuen.

 

Das Neue Bach-Denkmal.

 

Das Alte Bach-Denkmal.

 

Das Bach-Fenster im Kirchenschiff gegenüber der Seite mit dem Bach-Grab, links.

 

Das Grab von Johann Sebastian Bach in der Nähe des Altars.

 

Das Clavier-Büchlein, das Johann Sebastian Bach für seine Anna Magdalena Bach, besser Anna-Magdalena Bachin anno 1722 zusammenstellte. Hier gibt es speziell dazu mehr Information.

 


Anna Magdalena Bach in der FAZ

 

Wen jetzt direkt und sofort die über die neuesten Forshcungs-Ergebnisse zur Person Anna Magdalena Bach lesen möchte, der ist bei der Tageszeitung "Frankfurter Allgemeine" gut aufgehoben. Hier wird spannend dargestellt, dass BAchs zweite Frau durchaus nicht für "Haus und Familie" zuständig war, sondern durchaus als Unternehmerin tatig.Hier kommen Sie zum Bericht.

 

Die Thomasschule: Hier lebte Anna Magdalena Bach runde 27 Jahre mit ihrem Mann und den vielen Kindern

 

Für Bach-Fans ist es ein bekanntes Bild von Toby E. Rosenthal, aber ... Sie ahnten es ... auch hier ist Anna Magdalena Bach nicht authentisch abgebildet.

 


Und noch zwei Buch-Hinweise

 

2004 erschien das Taschenbuch von Maria Hübner "Anna Magdalena Bach: Ein Leben in Dokumenten und Bildern" für diejenigen unter Ihnen, die nun mehr Lust auf AMB haben. Für weit weniger Geld, aber mit einer wesentlich besserten Rezension bildet das Taschenbuch von Eleonore Dehnerdt "Die Sängerin Anna Magdalena Bach" den Abschluss meiner Buchempfehlungen.

 

Anzeige


Bach-Figur, Bach-Kalender, Bach-Bierkrug

 

Bach figure ...

 

... Bach calendar ...

 

... Bach-Bierkrug. Zum Shop.

 

 


Ende der Anzeige