BACH über BACH
BACHüberBACH

Bach-FAQ 80

 

Ist "Der Ursprung" ein Familien-Stammbaum?

 

Der Urspung ist eigentlich der "Ursprung der musicalisch Bachischen Familie". Es ist eine Auflistung von dreiundfünfzig männlichen Familienmitgliedern, die allermeisten Musiker. Johann Sebastian stellte ihn 1735 im Alter von fünfzig Jahren selber handschriftlich zusammen, wie auch sonst. Was man heute noch in originaler Handschrift lesen kann ist allerdings eine Abschrift vom Original durch Bachs Enkeltochter.

 

Der "Ursprung" scheint ein Stammbaum - es ist aber keiner. bestenfalls ist es eine außerordentliche und unersetzbare Grundlage für Genealogieforscher in Sachen Bach.

 

Warum ist es kein Stammbaum? Weil es nur um die männlichen Musiker geht. Wohlgemerkt, nicht einmal um alle Musiker bei den Bachs, sondern nur um die Männer unter den Musikern. Und nicht alle dreiundfünfzig sind Musiker. Frauen fehlen komplett. Selbst, wenn sie mit Musik ihr Geld verdienten. Bachs Kinder fehlen zu einem großen Teil auch. Und je einfacher Bach der Geburtsdaten einiger Verwandter hätte habhaft werden können, desto mehr fehlen sie in seiner Auflistung.

 

Deswegen ist der "Ursprung" unendlich wertvoll. Ein Stammbaum - ist es aber keinesfalls.

 

 

Anzeige


Wirklich viele Musik-Geburtstags-Geschenke

1.000+ Musik-Geschenke ... hier erfahren Sie mehr.

 

 

99 Musik-Kalender und viel mehr

Ein Musik-Geschenk: der Bach-Bierkrug und der Orgelkalender. Beides kann man bei "Bach 4 You" kaufen. Die Musikkalender gibt es in 3 Größen. 2022 + 2023. Zum Shop.

 

 


Ende der Anzeige

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bach über Bach