Anzeige


Musik-Kalender, Musik-Kalender: Richtig coole Musik-Kalender!

Musik-Kalender. Richtige ... Musik-Kalender. Gibt's wirklich nirgendwo mehr Musik-Kalender als im Mini-Verlag "Bach 4 You"? Das ist aber nur dann ganz richtig, wenn man Musik-Kalender auch wie folgt definiert: 12 Motive müssen einen Bezug zum Thema Musik haben und dürfen also nicht einem anderen musikalischen Thema zuzuordnen sein. Ein Komponisten-Kalender ist also auch "irgendwie" ein Musik-Kalender, aber im Grunde genommen ... ist es eben ein Komponisten-Kalender, kein Musik-Kalender. Ein Kalender mit tollen Motiven der Gruppe ABBA ist auch "irgendwie" ein Musik-Kalender, aber eben doch nicht im Sinne des Angebotes des Buch- und Kalender-Verlages "Bach 4 You". Denn dort sind Musik-Kalender wirkliche reine Musik-Kalender.

 


Eigentlich ... wollten Sie gerne direkt und sofort in den Shop? Das geht mit einem Klick hier ganz in der Nähe, auf den Button.


Ist es ein Musik-Kalender? Nein, es ist kein Musik-Kalender. Denn nach der Definition, die "Bach 4 You" für sein Verlags-Angebot festgelegt hat, ist das obige Werk ein sogenannter Komponisten-Kalender. Von genau diesem Design können Sie übrigens weit über 1 Milliarde Varianten bestellen. Sie glauben, das ist übertrieben? Dann prüfen Sie das doch noch einmal. Natürlich gibt es bei "Bach 4 You" auch viele, viele andere Komponisten-Kalender, also andere Kalender-Stile und Kalender-Designs und auch ... na klar, ganz andere Komponisten.

 

Ist denn dies dann ein Musik-Kalender? Nein, auch das ist kein Musik-Kalender im Sinne der Definition. Es ist ein sogenannter Bach-Kalender. Natürlich gibt es eine spannende Auswahl, insgesamt sind es nämlich 33 Bach-Kalender. Nirgendwo sonst finden Sie übrigens so viele Bach-Kalender in diesem Stil, so viele Komponisten-Kalender in dieser Art und schließlich eben auch ... so viele Musik-Kalender in dieser Konzeption, wie ganz genau bei "Bach 4 You" ... besonders eben auch dann, wenn man einmal die ganz einfachen Kaldender, bei denen 50 % der gesamten Fläche Kalendarium ist, beiseite lässt.

 


Warum gibt es sie? Unsere Musik-Kalender?!

 

Lesen Sie hier nur weiter, wenn Sie wirklich ein wenig Zeit haben. Und falls Sie das nicht haben, dann scrollen Sie doch jetzt einfach ganz schnell zum nächsten Kalender. Das ist dann – versprochen – der erste Musik-Kalender auf dieser Seite. Also: warum gibt es sie? Diese unsere Musik-Kalender?!

 

Es gab einmal eine Zeit, als mein Mann die Idee hatte, eine Homepage über Johann Sebastian Bach zu basteln. Sie sollte selbstverständlich ganz anders sein, als alle, die es bis dato über den großen Komponisten aus Eisenach gab. Und weil er nicht den überall so präsenten "Bach von Haußmann" abbilden wollte, also genauer, das Bild, das Elias Gottlob Haußmann zu Bachs Lebzeiten von Johann Sebastian malte und das eben auch das bekannteste ist, stand für ihn schon ganz am Anfang fest: er braucht ein neues Bach-Portrait. Im Internet fand er keines, das ihm gefiel und das für eine Verwendung auch zusätzlich noch copyrightfrei gewesen wäre. Also machten wir uns auf nach Paris, um dort ein Bach-Portrait zeichnen zu lassen. Hinter der "Zuckerbäcker-Kirche" Sacré Coeur, auf dem Place du Tertre. Und zwar mit allen Rechten, das heißt, dem Copyright, es auch in jeder Form publizieren zu dürfen. Und so kamen wir zwei Tage später wieder zurück und hatten das erste von vielen, vielen Bach-Porträts in den Händen. Für einen wirklich schmalen Geldbetrag, aber eben nicht ganz kostenfrei. Es war die Zeit, als mein Mann feststellte, dass er nicht nur eine, sondern einmal viele Illustrationen brauchen würde. Für eine Bach-Homepage, wie er sie sich vorstellte. Und die Gemeinsamkeit mit der ersten Bach-Karikatur aus Paris? Keine Illustration gab es schließlich ganz "for free". Das galt für die Gemälde von Künstlern, die für meinen Mann in der ganzen Welt malten, wie auch für historische Werke  die man inzwischen frei verwenden darf von denen man aus Qualitätsgründen aber eben doch mindestens eine historische Vorlage brauchte: einen Stahlstich, einen Holzstich, eine Radierung oder Ähnliches aus früheren Jahrhunderten. Und beide Varianten schlugen sich schließlich in der Projekt-Kalkulation nieder. Bitte lesen Sie unter den nächsten drei Musik-Kalendern weiter.

 

Der erste richtige Musik-Kalender auf dieser Seite: Er ist aber nicht nur für Bach-Fans gedacht, sondern auch für Fans von Orgel-Musik, für Genießer klassischer Musik und für solche Menschen, die sich an tollen Fotos begeistern können. Es ist der Orgel-Kalender, ein Musik-Kalender und außerdem einer der sogenannten günstigen Kalender des Verlages.

 

Richtig, dieser Musik-Kalender ist in jeder Beziehung aufwändig: Man braucht die Engel, man muss schöne Fotos machen können, man benötigt ein Makro-Objektiv, wenn man noch keines besitzt und man muss ein paar Ideen haben, wie man die kleinen Musikanten hübsch in Szene setzt. Es sind übrigens die Figuren aus dem Hause Wendt und Kühn, bei dem wir uns nochmals – auch hier – ganz herzlich bedanken, dass wir die kleinen Kunstwerke aus dem Erzgebirge für unseren Musik-Kalender publizieren dürfen. Zum Shop geht's hier ... mit einem Klick.

 

Einfach starke Fotos von Instrumenten, die man auch für klassische Musik natrülich braucht, mit schicken Licht-Arrangements oder einfach toll fotografiert. Ein rundes Dutzend Könner hat hier fotografiert, mein Mann hat die Motive zusammengestellt und nun fehlen nur noch Sie, um dem ganzen Werk ein Jahr lang den einen perfekten Platz zu bereiten: ein Musik-Kalender, ganz anders als die beiden oben.

 


Von einem einzigen Bach-Kalender über  Komponisten-Kalender zu Musik-Kalendern

 

Denken Sie noch daran? Keine Zeit? Dann scrollen Sie weiter. Dort gibt es mehr Musik-Kalender. Viel mehr Musik-Kalender.

 

Irgendwann kamen Zweifel. Werden Bach-Fans die Ausgaben für das Projekt mitfinanzieren können? Gibt es denn überhaupt so viele Bach-Fans auf der Erde? Man denkt nach und das führt zu dem Ergebnis, dass es wohl zwanzig oder dreißig Mal mehr Menschen geben könnte, die andere klassische Komponisten, neben Bach, ebenfalls gut finden könnten. Die sich also für klasssiche Musik interessieren, aber eben nicht nur für Bach. Also denkt man über einen Komponisten-Kalender nach. Und so kam mein Mann nur kurze Zeit, nachdem die ersten Pläne für einen Bach-Kalender in seinem Kopf Gestalt annahmen, auf die Idee, vieleicht auch einmal einen Komponisten-Kalender anzubieten. Und hat mein Mann erst einmal eine Idee, dann dauert es bis zur Konkretisierung meist nicht mehr sehr lange. Bitte lesen Sie weiter – falls Sie mögen – wenn Sie sich die nächsten sechs Musik-Kalender angesehen haben.

 

Ein Komponisten-Kalender und gleichzeitig ist es nur bedingt ein Musik-Kalender. Eigentlich hat er auf dieser Seite nichts verloren, aber er passt eben gut zur Geschichte, warum der Renate Bach Verlag "Bach 4 You" 99 Kalender zu den Themen Musik, Komponisten, Bach und Musik für Kinder anbietet. Versprochen: Im Shop gibt's dann nur Musik-Kalender, wo Musik-Kalender drauf steht. Nicht ein solches Durcheinander, wie hier.

 

Der Komponisten-Kalender, der ganz sicher nicht für Briefmarken-Sammler zusammengestellt ist. Richtig, deswegen fehlen hier auch die Michel-Nummer und das Publikationsjahr. Es ist einfach nur ein cooler Kalender mit solchen Motiven für Fans der klassischen Musik. Und ja ... zugegeben, schon wieder ist es eigentlich ... auch kein Musik-Kalender. Wir wollen eben nur nicht, dass Sie etwas "verpassen".

 

Klar: Sie bekommen sowohl Bach-Kalender, wie auch Komponisten-Kalender und selbstverständlich ebenfalls Musik-Kalender im Renate Bach Verlag auch im Hochformat. Und zwar in den Größen A4 und A3 und auch in der beeindruckenden Größe A2. Also ist das oben nun ein Musik-Kalender? Ja und nein – und natürlich albern wir herum – denn: Jeder Komponisten-Kalender ist ja irgendwie eigentlich auch ein Musik-Kalender, richtig?!

 

Musik geht auch komplett anders als nur konservativ. Musik-Kalender sind selbstverständlich auch in ganz cool ein absoluter Hingucker.

 

Ein weiterer "junger Musik-Kalender", aber es ist ein ganz anderes Design wie beim Werk weiter oben. Klicken Sie nach dem nächsten Design nicht weg. Es gibt auch noch viel konservativere Musik-Kalender. Versprochen: auch wenigstens ein Komponisten-Kalender trifft Ihren Geschmack bestimmt ganz punktgenau.

 

Der perfekte Wandschmuck, wo dieser Musik-Kalender zur Einrichtung passt. Zu viel der Farbe? Dann scrollen Sie doch bitte einfach weiter.

 


Viele weitere Musik-Kalender: Geschenke, Geschenke, mehr Geschenke. Wenn Ihnen einer gefällt, gibt's Monatsblätter im Shop

 

Musik-Kalender für Erwachsene und Musik-Kalender für Kinder wechseln sich ab ab. Aber alle Kalender sind coole Geschenke zum Thema Musik. 66 weitere Kalender zum Thema Komponisten und zum Thema Bach finden Sie übrigens über die Navigation oder natürlich über den Shop-Button hier. Und zusammen sind das 99 Kalender zum Thema Musik: Geschenke, Geschenke, Geschenke. 99 Jahre lang für einen lieben Menschen oder für 99 Personen als coole Überraschung zu Weihnachten. In diesem Jahr. Und ... wohin geht's hier mit einem einzigen Klick?

 

Einfach viele coole Musik-Kalender. Genau 33.

 

Hier gibt es sie: Musik-Kalender für Musiker, Musik-Kalender für Musik-Fans, Musik-Kalender für Kinder und Musik-Kalender für Teens.

 

Hier gibt es nicht nur Musik-Kalender für die Kleinsten, sondern auch Musik-Kalender für die Allerkleinsten. Zum Shop? Ein Klick genügt.

 

Eine ganz vorsichtige Erinnerung: Die Monatsblätter finden sie jeweils alle im Shop. Hier auf den Button klicken. Dort für die richtige Abteilung entscheiden. Das Bild zum gewünschten Musik-Kalender anklicken. Hinunterscrollen. Fertig.

 

Es war gar nicht so einfach zu entscheiden, aus welchen Tierchen wir einen Musik-Kalender mit Band machen wollten. Gewonnen hat die Hundchen-Band, die Kätzchen-Band, die Pandabärchen-Band und die Elefanten-Band. Vier Sorten Tierchen: eine Sorte Musik-Kalender.

 

Wenn da nicht für jeden Geschmack mindestens ein Musik-Kalender bereit steht ... dann müssten wir einfach da noch einmal 'ran. Denn das können Sie gerne erwarten: Ein Musik-Kalender ist schöner als der andere Musik-Kalender.

 

Nun hat es ja geklappt: Da war kein einziger Komponisten-Kalender mehr zwischen all' den Musik-Kalendern nach dem letzten Abschnitt. Und trotzdem, Sie vermissen jetzt ein einziges Monatsblatt, wenigstens? Tut uns leid, dass wir das nun erst hier erwähnen und auch noch so spät. Sie finden nämlich alle 1.188 Monatsblätter, zu jedem Musik-Kalender natürlich 12, ganz einfach im Shop. Man kommt dort ebenfalls einfach hin. Zuerst klicken Sie auf den Shop-Button oder hier auf diesen Link. Dann entscheiden Sie sich für ein Kalender-Thema. Jetzt suchen Sie den Kalender, der Ihnen am besten gefällt. Und dann klicken Sie auf dieses Bild. Jetzt scrollen Sie bis zum unteren Seitenrand, denn die Monatsblätter sind jeweils unter der Größen- und auch der Preisinformation. Und genau so funktioniert das mit jedem Musik-Kalender und auch in jedem anderen Bereich. Sind Sie immer noch hier? Das finden wir toll, danke für Ihre Geduld und nun hoffen wir nur noch, dass Sie sich auch in mindestens ganz genau einen der Musik-Kalender verlieben.

 

Ach ja, ... wir hatten überlegt, die Überschrift der Seite "Musik-Kalender, Musik-Kalender, nichts als coole Musik-Kalender für Kinder und Erwachsene" zu nennen. Oder wäre das nun übertrieben gewesen?! Sie wissen ... wir sind Kasper. Aber ... wir sind auch ... die Spezialisten eben für Musik-Kalender. Drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

 


Ende der Anzeige