Ave Maria by Bach and Gounod: Spiel's oder sing's und wenn's gut wird, publizieren wir's hier!

 

Was geht hier ab? Was hat sich Bach da ausgedacht? Nein, nicht Johann Sebastian Bach, sondern der Macher dieser Homepage "Bach über Bach", Peter Bach! Ave Maria - das erwähnt man in einem Atemzug mit dem Komponisten aus Eisenach. Doch ist das Ave Maria wirklich von Bach - oder ist es das nicht? Ganz so einfach erklärt es sich nicht - hälftig ist es von Bach. Ein kleines Video für Sie, aufgenommen in der Pariser Métro und dann mit hübschen Bildern vom Friedhof Père Lachaise in Paris gemixt, bringt es auf den Punkt. Das, was Sie aus dem Rucksack hören, ist von Johann Sebastian Bach. Das was aus der Panflöte kommt, ist Gounod. Also ein Gemeinschaftswerk. Gounod feat. Bach - sozusagen.

 

Bei diesem dreiunddreißigsten Stück der Auswahl geht das zunächst noch ein wenig interaktiver als bei den anderen zweiunddreißig Werken, denn hier kann man nicht nur zwischen verschiedenen Bildthemen wählen, sondern außerdem noch aussuchen, in welchem man den Part von Gounod am liebsten performt hören möchte. Das reicht von dem typischsten, nämlich der Geige bis hin zu einem Ave Maria mit Mundharmonika und einer Version mit E-Gitarre.

 

Richtig, die Anzahl der Bild-Galerien haben wir ein wenig reduziert, denn kleine Katzen scheinen uns zu Ave Maria eher weniger zu passen und kleine Hunde auch nicht. Alles rund um Johann Sebastian Bach ist da schon eher spannend. Und außerdem wären es bei 50 Fotostrecken und 8 Ave-Maria-Instrumenten ganze alleine ungefähr 396 Varianten* mehr - und das macht kaum Sinn.

 

Und nun können auch Sie sich hinzu einbringen, oder: Ihr könnt selbst Musik machen oder performen. Auf dieser Seite könnt Ihr - können Sie, einmal selber hören, wie unterschiedliche Instrumente, also der Teil den Gounod beisteuerte, zu dem Teil klingen, den Bach vor weit über 250 Jahren komponierte. Und darüber hinaus? Es gibt auch eine Version "ganz ohne Gounod". Also bleibt erstens nur Bach und zweitens Kreativspielraum für Euch beziehungsweise Sie.

 

Und so geht's. den Background von Johann Sebastian downloaden, ist meine Musik, das dürfen Sie, dürft Ihr, Instrument ausdenken, vom Kamm bis zur Steelband, von Gesang bis zur Boyband - Kamera beim Freund ausleihen, Set optimieren, Beleuchtung improvisieren, Outfit prüfen, Gel ins Haar - und los geht der Gig. Performen, was das Zeug hält. Ergebnis checken, eventuell wiederholen. Ist's gut geworden, die Videoqualität gut, das Ergebnis scharf, der Set und eben alles cool, dann stellen wir's hier ein. Auf "Bach über Bach". Und mit "Bach über Bach" geht's dann auch zu YouTube an den Start. Der, der nach 365 Tagen die meisten Clicks verbucht, bekommt eine kleine bachische Überraschung. Was das ist, müssen wir von "Bach über Bach" noch ausdenken. Und klar doch - der Rechtsweg ist ausgeschlossen - sicher ist sicher.

 

* ... genau wären es 400.

Anzeige


99 Musik-Kalender, Komponisten-Kalender und Bach-Kalender

Bach-Kalender. Drei Größen. 2017 + 2018. Zum Shop.

 


Ende der Anzeige